Der Skiclub Alpenrose e.V. Köln

ist der größte Skiclub Kölns. Unsere Mitglieder kommen größtenteils aus Köln und dem näheren Umfeld. Das heißt nicht, dass nur Rheinländer Mitglieder sind, nein, unsere Mitglieder kommen aus der ganzen Welt. So möchten wir uns auch präsentieren: weltoffen, tolerant und ohne Vorurteile gegen Andersdenkende. Wir erleben in unserem täglichen Vereinsleben ein Miteinander verschiedener Kulturen und gesellschaftlicher Lebensformen, die das gemeinsame Interesse und die Freude am Sport in Köln, bei ein- und mehrtägigen Wanderungen und bei Skifreizeiten verbindet.

Politisch und religiös motivierte Tätigkeiten aus allen Lebensbereichen werden bei uns nicht geduldet. Soziales Engagement, gelebte Menschlichkeit und gegenseitige Hilfe werden dagegen ausdrücklich begrüßt und praktiziert.

Möchtest Du Dich in Köln sportlich betätigen und Dich auf unseren Reisen inner- und außerhalb der Skisaison fit halten, dann werde Mitglied bei uns!

Der Vorstand

Herbstliches Buffet 2022

Der Skiclub Alpenrose lädt ein zu einem "Herbstlichen Buffet"

am Samstag, dem 05. November 2022 um 18:30 Uhr in das

Restaurant des
Kölner Golfclubs,
Freimersdorfer Weg 43
50829 Köln-Widdersdorf

Bei einem leckeren, herbstlichen Buffet und diversen
Getränken (Kölsch vom Fass, Rot- und Weißwein, Softgetränken, Kaffee
etc.) wollen wir in lockerer Atmosphäre einen schönen Abend verbringen

Die Anmeldung und die genaue Beschreibung finden sie in der als Download bereitgestellten .pdf Datei.

 

Dank unserer intensiven Skischulaktivitäten und lfd. Fortbildungen, haben wir mit Datum

Juli 2022 für ein weiteres Jahr die Lizenzierung als „DSV- Skischule Alpenrose Köln“ erhalten.

Wir danken allen unseren vereinsinternen Skilehrer-*-innen, die durch ihren unermüdlichen Einsatz und

Bemühungen hierzu beigetragen haben.

Wir wandern wieder...

Skianzüge 2022

„Wie vor einigen Monaten mitgeteilt, werden unseren vereinsinternen Skilehrer, nach 10 Jahren, neue Ski-Anzüge angeboten.

Da nicht alle einen Anzug nach „Stange“ tragen können, haben wir Anfang Juni 2022 einen „Anprobe-Termin“ durchgeführt und uns anschließend, bei leckeren Reibekuchen, noch fachlich ausgetauscht. Wie zweifelsfrei zu erkennen, war es eine lustige Angelegenheit.“

Plattbodentour 2022 Akkrum

Nach einer unplanmäßigen, coronabedingten Auszeit von fast 3 Jahren, konnten wir vom 16. -bis- 19. Juni 2022 unsere Plattbodentour in Nordfriesland, wieder durchführen.

Von unserem Heimathafen in Akkrum/NL, starteten wir am ersten Tag durch die Kanäle bis Workum, worauf wir am darauffolgenden Tag durch das Ijsselmeer nach Lemmer segelten.

Wind und Sonne waren auf unserer Seite.

Am nächsten, unserem Abschlusstag, ging es wieder durch die Kanäle zurück zu unserem Heimathafen.

Wir könnten noch sehr ausführlicher und umfangreicher über diese 3 Traumtage berichten,
glauben aber, dass die beigef. Fotos mehr aussagen.

 

         

Besseresser im ZDF

„Traditionelles vs Modernes“

Das war unser Slogan anl. unserer ZDF- Aufzeichnung mit Starkoch Nelson Müller in den Kölner Studios der Taste - Academy.

Rosi, Thomas, Olaf, Dieter, Michael, Dietmar, Heinz und ich sät dä Jeck, waren anwesend.
Es war für alle ein aufregender, interessanter Tag und wir haben wieder viel neues kennengelernt und erfahren, abgesehen von einem guten, interessantem Essen.

Wir mussten 2 unterschiedlich zubereitete Tafelspitz bewerten.
Ein Österreicher Starkoch, Jürgen  Kettner, kochte traditionell, Nelson Müller „pimpte es auf und ging einen ganz anderen, neuen Weg.

Gewonnen hat letztendlich das Traditionelle.

Unsere „Fernsehstars“ werden voraussichtlich am Sonntag, 7. Aug. 2022, 18:15 Uhr, im ZDF zu sehen sein.

 

Charly

Wir reisen wieder...

13.11.2022 - 20.11.2022 Sport- und Testskiwoche 2022
20.11.2022 - 24.11.2022 DSV-/ WSV – Skilehrerfortbildung 2022
20.01.2023 - 22.01.2023 „Schnupperweekend“ - Willingen 2023
05.02.2023 - 12.02.2023 SCA-Clubfahrt-01-2023
18.03.2023 - 25.03.2023 SCA-Clubfahrt 02-2023
08.06.2023 - 11.06.2023 Plattbodentour 2023

Skilehrer Fortbildung 2021

Trotz Pandemiebedingter Einschränkungen, konnten unsere vereinsinternen Skilehrer ihre erforderliche

DSV-Fortbildung durchführen und somit die notwendige, 3 jährige Verlängerung, erhalten.

Nicht nur unsere Skilehrer waren froh, nach so langer Zeit, mal wieder die „Bretter“ und Schnee zu spüren,

auch die angereisten „Kiebitze“ hatten ein permanentes Grinsen im Gesicht, denn sowohl die Schneever-

hältnisse als auch das Wetter spielten mit.

Somit sind wir voll motiviert und lizenziert, Euch in den kommenden Wintermonaten auf der einen oder anderen

Ski-Reise begleiten zu dürfen.

Charly

Aktiv sein ...

„Auch dieses Jahr sind wir wieder aktiv, mit "Kölle aktiv"

 

Kreativ sein ....

Man muss nur kreativ sein, dann kann man auch in schwierigen Zeiten Sport treiben. Hier Freilufttraining auf dem Campus Judenkirchhofsweg. Dieses Alternativtrainung wurde von allen sehr positiv aufgenommen und wird auch nach der Krise Bestandteil unseres Angebotes.